Nachtleben in Amsterdam

Verlieren Sie sich in der Jazzszene Amsterdams, besuchen Sie einige der besten Clubs und spezieren Sie durch das berühmte Rotlichtviertel Amsterdams.

Bimhuis

Das "Bimhuis" wurde im Jahr 1973 gegründet. Bis zum Sommer des Jahres 2004 befand sich der Club an der Oude Schans im Zentrum der Stadt. Das aktuelle "Bimhuis" hat seine Türen im Januar 2005 geöffnet und ist ein ultramodernes Musik-Venue mit neuester Technik und Akustik für ein unnachahmliches Klangerlebnis. Der Konzertsaal im Stile eines Amphitheaters bietet Platz für mehr als 200 Personen.

Neben guter Jazzmusik gibt es im Bimhuis-Komplex ein ausgezeichnetes Restaurant, eine Nachtbar sowie eine grosse Sonnenterrasse direkt am Wasser. Die Bühne befindet sich vor einer grossen Glaswand, durch die sich die Gäste das spektakuläre Treiben in der historischen Innenstadt von Amsterdam beobachten können.

  • Einer der grössten Jazz-Clubs der Welt
  • Einzigartige Location
  • Gleich nebenan
  • Besondere Ermässigungen über unseren Concierge
  • Unterhaltung

Webseite besuchen

Jimmy Woo

Dieser luxuriöse Nachtclub wurde im Dezember 2003 eröffnet. Durch seine zahlreichen berühmten Gäste und strengen Einlasskriterien erreichte das Etablissement weltweites Ansehen. Hier treffen sich die Jungen und die Schönen, denn der Club ist berühmt für seine Innenausstattung und die Musikanlage: Jimmy Woo gewann die „Dutch Design Awards“ und wurde als Club mit dem „besten Club-Sound in den Niederlanden“ ausgezeichnet.

  • Nachtleben
  • Club
  • Stadtzentrum
  • Leidseplein

Webseite besuchen

Panama

Der zu Fuss nur fünf Minuten vom Hotel entfernte Club Panama ist für die Auftritte zahlreicher Live-Künstler bekannt. Hier traten neben Alicia Keys und Timbaland bereits die berühmten niederländischen DJs Armin van Buren und Tiësto auf.

Netter Club, nicht zu gross und mit toller Atmosphäre. Separater Raucherraum. In dem ehemaligen Gebäude der Hafenverwaltung am Rande der Innenstadt befinden sich zudem ein Restaurant, ein Nachtclub sowie ein Theater – ein idealer Ort für ein stilvolles Abendessen, einen Drink und viel Tanz.

  • Nachtclub
  • Eastern Docklands
  • Einzigartige Location

Webseite besuchen

Supperclub

Der Supperclub ist ein angesagtes Restaurant, in dem Sie sich Ihr Essen ans Bett bringen lassen können. Essen, trinken und Live-Shows erleben. Nach dem Essen und einigen entspannten Drinks laden die Design-Bar und der Club im Untergeschoss ab 23.00 Uhr zum Feiern ein. Die Musik ist eine Mischung aus House und Dance-Musik, und der Club bietet ausreichend Platz zum Tanzen.

  • Restaurant
  • Bar
  • Unterhaltung
  • Stadtzentrum

Webseite besuchen

Paradiso

Dieser als "Poptempel" bekannte Veranstaltungsort diente bereits als Bühne für viele nationale und internationale Künstler. Am 30. März des Jahres 1968 öffnete das Paradiso seine Türen und stellt seitdem eine Plattform für den kreativen Nachwuchs. Das Paradiso ist in einem ehemaligen Kirchengebäude am Weteringschans untergebracht und zieht junge Menschen, Schaulustige und Künstler nicht nur aus Amsterdam, sondern aus aller Welt an. Der Veranstaltungsort ist unterteilt in einen Hauptsaal für bis zu 1500 Besucher und einen kleineren Saal für bis zu 250 Personen. Der Club am Leidseplein ist eine einzigartige Augenweide, sowohl von aussen als auch von innen. In diesem bekanntesten Club Amsterdams veranstalten zahlreiche DJs vielfältige Musikabende. Neuigkeiten zum regelmässig wechselnden Angebot erhalten Sie immer aktuell auf der Webseite des Clubs.

  • Pop-Venue
  • Club
  • Kulturzentrum
  • Stadtzentrum

Webseite besuchen

[Translate to Deutsch:] Escape

Escape

Der Club Escape ist seit 1987 fester Bestandteil des niederländischen Nachtlebens. Privatpartys, Musik, Beleuchtung, Dekoration: Alle Eigenschaften eines innovativen Clubs. Dieser preisgekrönte Club gehört zu den grössten und etwas kommerzielleren Veranstaltungsorten der Stadt. Mit der Lounge, dem Studio, Café, Club und den deLux-Räumen hat der Club auf mehreren Etagen für jeden Besucher etwas zu bieten. Das Programm richtet sich stark nach den Party-Veranstaltern. Richten Sie sich auf längere Wartezeiten ein, Jeanshosen und Turnschuhe werden als Kleidung nicht gerne gesehen.

  • Club
  • Bar
  • Unterhaltung
  • Stadtzentrum

Webseite besuchen

Rotlichtviertel Amsterdam

Das Rotlichtviertel überlässt nichts der Fantasie. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits von diesem Bezirk gehört haben, und um ehrlich zu sein, ist wahrscheinlich alles, was Sie gehört haben, wahr. Aber um Gerüchte wirklich zu begraben, müssen Sie es selbst gesehen haben.

  • Das berüchtigte Viertel Amsterdams
  • Bars und Restaurants
  • Unterhaltung für Nachtschwärmer

Webseite besuchen

Club Air

AIR ist ein neuer Nachtclub in Amsterdam mit internationalem Flair. Der Club überrascht seine Besucher mit einem vielfältigen Programm, gutem Service und einem tollen Interieur. Der niederländische Designer Marcel Wanders hat diesen besonderen Ort gestaltet.

  • Disco / Nachtclub
  • Stadtzentrum Amsterdam

Webseite besuchen

Muziekgebouw aan ‘t IJ

Eine Konzerthalle in der Nähe des Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre. Diese musikalische Institution bietet ein vielfältiges Programm, das von verschiedenen modernen Solisten über musikalische Ensembles reicht.

  • Konzerthalle
  • Jazz und Musik aus aller Welt
  • Moderne Architektur
  • Bimhuis

Webseite besuchen